INFORMATIONEN ÜBER ADBLUE

Bei allen Neuzulassungen ab 2015 ist die Abgasnorm EURO 6 Pflicht. Während kleine und leichte Fahrzeuge mit dem sogenannten NOx-Speicherkatalysator die EURO 6 Abgasnorm erreichen, benötigen die großen Fahrzeuge eine aufwendigere Technik. Diese nennt sich SCR und steht für selektive katalytische Reduktion (englisch selective catalytic reduction).

Für dieses Verfahren wird die wässrige Harnstofflösung namens AdBlue aus einem zusätzlichen Tank dosiert in den Abgasstrom eingespritzt, um umweltschädliche Stickoxide in unschädlichen Stickstoff und Wasser umzuwandeln. Ein geringerer Kraftstoffverbrauch und weniger Emissionen sind die Folge.

Der AdBlue-Tank befindet sich, je nach Dieselmodell, unter der Tankklappe oder im Motorraum und bietet Platz für ca. 15 Liter. Die AdBlue-Harnstoff-Lösung ist wasserklar, ungiftig und umweltverträglich.

Über die Fahrzeuginformationen im Control Display kann die aktuelle Restreichweite und benötigte Nachfüllmenge jederzeit angezeigt werden. Die Reserve-Anzeige meldet sich erstmalig bei ca. 2.400km Restreichweite.

Ist der AdBlue-Tank leer, ist ein Starten des Fahrzeugs nach dem Abstellen nicht mehr möglich. Die maximale Reichweite beträgt etwa 15.000km. Das Auffüllen der AdBlue-Flüssigkeit kann einfach von Ihnen selbst oder Ihrem BMW Servicepartner vorgenommen werden.